Abstrakte Darstellung Skyline Gemeinde Leupoldsgrün

Öffnungszeiten & Kontakt

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

Freitag:

08.00 - 12.00 Uhr

14.30 - 18.00 Uhr

08.00 - 12.00 Uhr

14.30 - 18.00 Uhr

08.00 - 12.00 Uhr

Aktuelles & Nachrichten

Dorfkonzerte Leupoldsgrün - Freitag, 22. Juni - Open-Air mit WEE BUSH

Veröffentlicht am 17.05.18

Dorfkonzerte Leupoldsgrün - Freitag, 22. Juni - Open-Air mit WEE BUSH

Freitag 22.Juni ab 19 Uhr im Innenhof Fam. Kießling, Hofer Straße 5

Open-Air mit WEE BUSH

Brotzeit und Getränke ab 18 Uhr

Eintritt frei

Seit mittlerweile über 30 Jahren ist die Band WEE BUSH aus der Hofer Musikszene nicht mehr wegzudenken. Mit Oldies und Rock Classics handgemacht und live gespielt, begeistern sie ein um's andre Mal ihr treues Publikum und neue Fans. Mitmachen, mitsingen, feiern oder auch einfach nur zuhören ist die Devise bei den Konzerten der Band. Ihre Qualität unter Beweis stellen konnte die Band nicht zuletzt bei den Rock Ballett Produktionen des Theaters Hof 2010 und 2014, die allesamt ein Erfolgsprojekt waren.

Nun freuen sich die fünf Jungs von WEE BUSH auf ihr Konzert am 22.6. in Leupoldsgrün, und möchten mit ihren Zuhörern einen rockigen Abend mit Livemusik verbringen.

Also auf zum Dorfkonzert am 22. Juni im Musikerdorf Leupoldsgrün.

 

Sehbehindertentag 2018 – Aktionstag am 6. Juni im Landratsamt Hof

Veröffentlicht am 17.05.18

Sehbehindertentag 2018 – Aktionstag am 6. Juni im Landratsamt Hof

Laut Zahlen der Weltgesundheitsorganisation WHO ist von 1990 bis 2002 die Zahl der sehbehinderten Menschen um 80 Prozent gestiegen. Alleine in Deutschland leben demnach mehr als eine Million sehbehinderte Menschen. Aufgrund der demographischen Entwicklung wird sich diese Zahl künftig weiter erhöhen. Um auf die Bedürfnisse der Menschen aufmerksam zu machen, hat der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. im Jahr 1998 einen eigenen Aktionstag eingeführt, den Sehbehindertentag, das ist jeweils der 6. Juni eines Jahres.

Im Landratsamt Hof findet am 6. Juni von 10 Uhr bis 15 Uhr im Foyer des Landratsamtes Hof dazu ein Aktionstag „Sehbehinderung“ statt. Das Programm sieht eine große Hilfsmittelausstellung zu den Themen Hör- und Sehbehinderung sowie Blindheit vor. Darüber hinaus gibt es Vorträge mit umfassenden Informationen zu neuen gesetzlichen Ansprüchen und Leistungen. Zehn Aussteller informieren zudem rund um das Thema. Das geht von der Beratung zur sehbehindertengerechten Umgestaltung des Lebensumfeldes durch den Sehbehindertenbund über Informationen zu Hilfsmitteln durch den Paritätischen Wohlfahrtsverband e.V. bis hin zu einem Erlebnisparcours, bei dem Sehende die Welt einmal aus der Perspektive eines Blinden erleben können.

Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e.V., die AOK und der Landkreis Hof laden herzlich dazu ein. Der Veranstaltungsort, das Foyer im Landratsamt Hof, Schaumbergstraße 14, ist barrierefrei. Der Eintritt ist frei und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Den Flyer zum Aktionstag und das Programm gibt es unter www.landkreis-hof.de .

(Das Landratsamt ist am Aktionstag bis 15.00 Uhr geöffnet.)

Flyer "Tag der Sehbehinderung" >

Herzliche Einladung zum Gartenfest des Schützenverein Frohsinn am 9. Juni 2018

Veröffentlicht am 16.05.18

Herzliche Einladung zum Gartenfest des Schützenverein Frohsinn am 9. Juni 2018


Wann?
ab 17:00 Uhr

Wo? Schützengarten neben dem Schießhaus

Wieso? weil´s Sau am Spieß gibt und Livemusik von „FuseBox“ (Sicherungskasten)!

 

Sau vom Spieß mit und ohne Kraut ab 17:30 Uhr

Bratwürste

Lachsbrötchen

Seidla Bier / Weizen Wasser / Spezi / …

Frohsinnbowle


Hier finden Sie den Veranstaltungsflyer als .pdf-Datei hinterlegt >

BAföG-Berechtigte: Anträge schon jetzt stellen

Veröffentlicht am 14.05.18

BAföG-Berechtigte: Anträge schon jetzt stellen

Das Amt für Ausbildungsförderung im Landratsamt Hof empfiehlt, bereits jetzt die BA-föG-Anträge für das kommende Schuljahr zu stellen. Gleiches gilt für „Aufstiegs-BAföG“-Anträge.

Die Anträge sind erhältlich in den Rathäusern, den Geschäftsstellen der Verwaltungs-gemeinschaften oder direkt beim Landratsamt Hof. Schüler und Teilnehmer an einer beruflichen Aufstiegsfortbildung können ihren Antrag auch online unter http://www.freistaat.bayern/ stellen.

Wer Fragen zur Ausbildungsförderung hat, kann sich gerne an die Mitarbeiter des Landratsamtes Hof unter den Tel.Nr. 09281/57-255 wenden. Bei der Stadt Hof erhält man Auskunft unter der Tel.Nr. 09281/815-1713. Detailierte Informationen gibt es zudem im Internet unter www.bafög.de und unter www.aufstiegs-bafoeg.de .


Landratsamt Hof
Pressestelle

Hof, 14.05.2018

Umfrage Breitbandausbau

Veröffentlicht am 14.05.18

Umfrage Breitbandausbau

Wer hat in Leupoldsgrün eine Internet-Download-Rate von weniger als 30 Mbit/s, obwohl ein gültiger Vertrag für eine höhere Rate, z.B. 50 Mbit/s vorliegt? Bei FTTH-Anschlüssen (Glasfaser bis ins Haus) gilt eine Mindest-Download-Rate von 100 Mbit/s). Vertraglich garantiert die Telekom im GESAMTEN GEMEINDEGEBIET mind. 30 Mbit/s Download-Rate für alle Haushalte. Wenn dies nicht erfüllt wird, müssen wir jetzt handeln. Aktuelle Probleme bitte bis Ende dieser Woche an die Gemeinde (gemeinde@leupoldsgruen.de) melden: Name und Anschrift sowie Screen-Shot eines aktuellen Speedtestes des Anschlusses. Wir melden dann alle gesammelt. Danke für Ihre Mithilfe.

 

 

Rathäuser geschlossen

Veröffentlicht am 09.05.18

Rathäuser geschlossen

Am Freitag, 01. Juni 2018, bleiben die Rathäuser in Leupoldsgrün und Schauenstein geschlossen.

 

ASV Sportwoche 2018 vom 13. bis 17. Juni

Veröffentlicht am 09.05.18

ASV Sportwoche 2018 vom 13. bis 17. Juni


Das Programm der Sportwoche 2018 finden Sie in diesem Flyer hinterlegt >

Der ASV Leupoldsgrün 1931 e.V. veranstaltet heuer wieder seine traditionelle Sportwoche von Mittwoch, 13.06. - Sonntag, 17.06.18 auf dem Sportgelände im Röhrsteig. Es warten wieder allerlei Highlights und Programmhöhepunkte auf die Besucher.

Am Mittwoch eröffnet die 1. Mannschaft der Spielgemeinschaft Leupoldsgrün/Ahornberg das Sportfest gegen den BSC Tauperlitz, ehe am Donnerstag die jeweils 2. Mannschaften der SG und des BSC aufeinandertreffen werden.

Am Freitag geht es dann sportlich mit dem AH-Turnier weiter, ehe ab 19 Uhr der Kameradschaftsabend mit Ehrungen stattfindet. Im Anschluss daran sorgen die "Steinachtaler" wieder für beste Live-Musik im Bierzelt. Eine Party in der Bar schließt sich natürlich daran an.

Am Samstag, den 16.06. startet ab 10.00 Uhr die nächste geführte Mountainbiketour mit unserem Guide Jürgen Schöberlein. Treffpunkt ist direkt am ASV-Sportgelände. Dieses Mal führt die Strecke über Föhrenreuth und Pretschenreuth bis nach Köditz. Von dort aus geht es weiter in Richtung Saalenstein und Fattigsmühle, über Isaar und Töpen bis nach Mödlareuth. Von dort aus geht es wieder zurück über Lamitzmühle, Joditz, Steinbühl bis Schlegel. Schlussendlich kommt die Tour über Sellanger und Stegenwaldhaus wieder Richtung Leupoldsgrün und findet auf dem Sportgelände dann ihren Abschluss. Die gesamte Distanz beträgt ca. 44km.

Ab mittags (ca. 13.00 Uhr) findet dann ein Bambini-Spiel der SG-G- & F-Jugend statt, ehe im Anschluss daran wieder das bereits zur Tradition gewordene Gauditurnier "Dorfmeisterschaften 2018" stattfindet. Hierzu sind alle interessierten Hobby- & Freizeitmannschaften aufgerufen, ein Team zu melden und daran teilzunehmen.

Abends gibt es nach der Siegerehrung im Zelt Live-Musik mit Michael Hohberger; ein Leupoldsgrüner Original! Beendet wird auch der Samstag von der WM-Party in der Bar.

Der Sonntag beginnt mit einem Weißwurstfrühschoppen im Zelt, ehe um 10.45 Uhr die SG-E-Jugend ihr Punktspiel gegen FSV Viktoria Hof absolviert. Ab 12.00 Uhr warten dann 2 fußballerische Leckerbissen auf die Besucher: SV 05 Froschbachtal (Kreisliga) gegen TSV Neudrossenfeld (Landesliga) und anschließend SpVgg Oberkotzau (Bezirksliga) gegen SV Selbitz (Landesliga). Für das letztere Spiel wird ein Eintritt in Höhe von 3,--€ verlangt.

Den Abschluss findet der Sonntag ab 16.30 Uhr mit dem WM-Warmup sowie ab 17.00 Uhr mit dem WM-Spiel Deutschland gegen Mexiko live auf Großbildleinwand im Bierzelt!! Zu diesem Public Viewing sind, wie selbstverständlich zum sonstigen Sportwochenprogramm auch, alle aktiven & passiven Mitglieder, die gesamte Leupoldsgrüner Bevölkerung als auch auswärtige "Fußballbegeisterte" sowie unser Spielgemeinschaftspartner FC Ahornberg 1966 e.V. recht herzlich eingeladen!

Es gibt auch heuer wieder eine Hüpfburg für unsere Kleinen sowie einen Kaffee- & Kuchenstand am Samstag und Sonntag. Außerdem wird auch das Eisauto wieder vorbeischauen! Somit ist alles für ein schönes Fest angerichtet und wir wünschen allen schon jetzt viel Spaß und fairen Fußballsport.

Der ASV Leupoldsgrün 1931 e.V. bedankt sich schon jetzt ganz herzlich bei allen seinen Helfern & Gönnern, ohne die ein solches Fest nicht zu stemmen wäre! Die Vorstandschaft ist sehr froh & dankbar, dass sie auf diese Hilfe immer wieder zählen und bauen kann.

 

 

Neue Bänke für die evang. Kirchengemeinde Leupoldsgrün

Veröffentlicht am 09.05.18

Neue Bänke für die evang. Kirchengemeinde Leupoldsgrün

Seit Anfang Mai finden Gottesdienstbesucher und die gesamte Bevölkerung zwei neue Sitzgelegenheiten zum Ausruhen und Genießen vor der evangelischen Kirche in Leupoldsgrün. Die beiden stabilen und ansehnlichen Holz-Metall-Bänke konnten durch eine Spende der Leupoldsgrüner Bürgermeisterin Annika Popp und mit Unterstützung des Hofer Landrates Dr. Oliver Bär angeschafft werden und zieren nun den Vorplatz am Kriegerdenkmal. Pfarrer Jonas Moßdorf dankte bei der Übergabe Popp und Bär für ihr Engagement.

Bildunterschrift: v.l. Landrat Dr. Oliver Bär, Bürgermeisterin Annika Popp und Pfarrer Jonas Moßdorf freuen sich über zwei neue Bänke für die evang. Kirchengemeinde

Flohmarkt am 09. Juni 2018 Am Anger in Leupoldsgrün

Veröffentlicht am 04.05.18

Flohmarkt am 09. Juni 2018 Am Anger in Leupoldsgrün

Angeboten werden können:
Sachen aus der guten alten Zeit, gebrauchte Gegenstände, Kleidung, Bücher, Handgemachtes und Selbstgebasteltes, Kindersachen, uvm.

Standgebühr: 5€/m
Aufbau: ab 7 Uhr
Veranstaltungsort: Auf dem Anger in der Dorfmitte (Hauptstraße 48)
Hinweis: Tische, Regenschutz, etc. sind selbst mitzubringen
Anmeldung: bis 06.06.2018

Kaffee, Kuchen und Brotzeit im Feuerwehrhaus

Anmeldung und Infos:
Gemeinde Leupoldsgrün, Tel. 09292 415
Rosmarie Hofrichter, Tel. 09292 5209

Der Erlös der Standgebühren kommt einem wohltätigen Zweck in der Gemeinde zugute.

Das Flohmarkt-Plakat als .pdf-Datei ist hier hinterlegt >

Beratungsstelle Barrierefreiheit im Landratsamt Hof

Veröffentlicht am 30.04.18

Beratungsstelle Barrierefreiheit im Landratsamt Hof

Um Fragen von Bürgern, Bauherren, Kommunen oder auch Architekten rund um das Thema „Barrierefreiheit“ fachgerecht zu beantworten bietet die „Beratungsstelle Barrierefreiheit“ der Bayerischen Architektenkammer nun auch im Landratsamt Hof kostenlose und neutrale Beratung, Hilfe und Orientierung an.

Die Themen der Beratung reichen von Bauen und Wohnen über Möglichkeiten der Finanzierung bis hin zu Mediengestaltung bzw. Kommunikation (Leichte Sprache) oder Barrierefreiheit in der Stadt-, Frei-, und Verkehrsflächenplanung.

Auf Anfrage stehen die Experten auch für Fachvorträge und Schulungen oder einer „Initialberatung für Kommunen“ zur Verfügung.

Die Terminvereinbarung erfolgt über eine zentrale Koordinierungsstelle, diese ist telefonisch, per Email oder über das Kontaktformular im Internet erreichbar.

Um einen kostenfreien Beratungstermin am Landratsamt Hof oder den anderen Beratungsstandorten in Oberfranken (Bayreuth, Lichtenfels und Wunsiedel) wahrnehmen zu können wird um vorherige Anmeldung gebeten.

Beratungstelefon: 089 / 139880-80

Email: info(at)byak-barrierefreiheit.de

Homepage: www.byak-barrierefreiheit.de

Beratungsstelle Barrierefreiheit
Landratsamt Hof, Besprechungsraum 334
Schaumbergstraße 14, 95032 Hof

Freiberuflicher Berater Roland Steger
Dipl. –Ing. (FH) Architekt, Stadtplaner

Termine freitags jeweils von 10.30 - 12.30 Uhr an folgenden Tagen:
- 18. Mai 2018
- 19. Oktober 2018
- 07. Dezember 2018

Um Anmeldung wird gebeten.
Barrierefreie Parkplätze befinden sich direkt vor dem Hauptgebäude.
Barrierefreier Zugang über die Zulassungsstelle.

Eine Übersichtskarte über alle bayerischen Beratungsstellen Barrierefreiheit finden Sie hier als .pdf-Datei >


Das Problemstoffmobil des AZV ist wieder unterwegs

Veröffentlicht am 10.04.18

Das Problemstoffmobil des AZV ist wieder unterwegs

Ab 13. April 2018 ist es wieder unterwegs, das Problemstoffmobil des Abfallzweckverbandes Stadt und Landkreis Hof (AZV). Jeweils im Frühjahr und im Herbst besucht das Problemstoffmobil sämtliche Gemeinden im Landkreis Hof. Die genauen Termine und Standzeiten sind im Abfallkalender veröffentlicht und werden zusätzlich in der Tagespresse bekanntgegeben. Zusätzlich lassen sich Termine, Standzeiten und Informationen im Internet unter der Adresse www.azv-hof.de abrufen. Wer immer aktuell informiert sein möchte, kann unter dieser Internetadresse auch den Newsletter des AZV bestellen.

Am Problemstoffmobil können unter anderem abgegeben werden: Abbeizmittel, Arzneien, Autobatterien, Batterien, Bauschaumdosen, Bremsflüssigkeit, Chemikalien, Energiesparlampen, Farbreste, Fotochemikalien, Entwickler, Holzschutzmittel, Kaltreiniger, Klebstoffe, Knopfzellen, Lacke, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösemittel, Ölfilter, Pinselreiniger, Pflanzenschutzmittel, Säuren, Spraydosen und Verdünner. Nicht angenommen werden Munition, Sprengkörper, Feuerwerkskörper, Feuerlöscher und Tierkadaver. Feuerlöscher können nur bei der stationären Sammelstelle am Wertstoffhof Hof gegen Gebühr abgegeben werden.

Der Chemotechniker des Abfallzweckverbandes, Alexander Weiß rät, die Abfälle in der Originalverpackung abzugeben, dies erleichtert die Klassifizierung des jeweiligen Abfalls. Altöl soll möglichst beim Händler zurückgegeben werden, da bereits beim Kauf für die Entsorgung bezahlt wurde. Grundsätzlich wird es aber angenommen.

Der Abfallzweckverband weist darauf hin, dass nur haushaltsübliche Mengen an Problemabfällen von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Verbandsgebiet angenommen werden. Die Anlieferung von gewerblichen Problemabfällen am Problemstoffmobil ist nicht möglich.

Für die Annahme von Problemabfällen aus Kleingewerbe- und Handwerksbetrieben steht die stationäre Sammelstelle am Wertstoffhof Hof zur Verfügung. Gegen Gebühr werden dort auch Problemabfälle aus dem Gewerbe angenommen. Eine diesbezügliche Informationsbroschüre kann bei der Abfallberatung angefordert werden. Die Sammelstelle ist ganzjährig von Montag bis Donnerstag, jeweils von 8.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Selbstverständlich können Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt und dem Landkreis Hof bei der stationären Sammelstelle ihre haushaltsüblichen Mengen an Problemabfällen gebührenfrei abgeben.

Für Fragen steht die Abfallberatung des Abfallzweckverbandes unter der Telefonnummer 09281/7259-95 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.azv-hof.de.

 

Termine der Problemmülltermine 2018 >

 

 

In Klausur - Gemeinderat arbeitet zusammen

Veröffentlicht am 23.03.18

In Klausur - Gemeinderat arbeitet zusammen

Kürzlich fand die zweite Gemeinderatsklausur des Leupoldsgrüner Gemeinderates für die Wahlperiode 2014-2020 statt. Wie bereits 2015 nahmen sich die Bürgermeisterin Annika Popp und die Gemeinderäte einen Samstag Zeit, um intensiv aktuelle Projekte der Gemeinde zu besprechen und gemeinsame Ziele zu entwickeln. Diesmal fand das Arbeitstreffen im herrlichen Seminarraum des sanierten Nailaer Bahnhofsgebäudes „Gleis Eins“ statt. Nach einem Rückblick auf die vergangenen vier Jahre des Gemeinderates und der Festlegung noch zu intensivierender Aufgaben, wie z.B. die Mitgliedergewinnung für Vereine, der Stärkung der Nachversorgung, der Planung eines Betreuten Wohnens und der Einbeziehung der Neubürger ins Dorfleben sowie der Aufwertung des Ortsbildes, wurde an konkreten Bereichen gearbeitet. Es wurde beispielsweise die Umsetzung des Bürgerbusses beraten und Lösungsansätze für Probleme des Straßenverkehrs erarbeitet. Der Bereich „Bauen“ wurde besonders intensiv betrachtet. Neben dem Umgang mit Leerständen und der Gestaltung von Flächen und Plätzen wurde auch ein Gestaltungskonzept für den mittleren Bereich des Friedhofs entworfen, das nun umgesetzt werden soll. Mit dem Bad Stebener Architekten Jürgen Hoffmann befassten sich die Gemeinderäte und die Bürgermeisterin mit der Generalsanierung und Nutzung der „Alten Schule“ und bei einem Rundgang durchs Gebäude zeigte der Nailaer Bürgermeister Frank Stumpf den Gästen aus Leupoldsgrün, wie ein vorbildliches Sanierungsergebnis eines alten Gebäudes aussehen und genutzt werden kann. Am Ende der Klausur zeigten sich alle Teilnehmer sehr zufrieden und motiviert. „Auch für die nächsten Jahre gibt es in Leupoldsgrün mehr als genug zu tun. Mit einem engagierten Team und guten Ideen können wir für Leupoldsgrün noch viel erreichen“, stellte Bürgermeisterin Annika Popp abschließend zufrieden fest.

Bildunterschrift: Die Leupoldsgrüner Gemeinderäte mit der Bürgermeisterin vor dem Nailaer Bahnhofsgebäude, v.l. Uwe Hager, Sebastian Baderschneider, Udo Hohenberger, Bürgermeisterin Annika Popp, Roland Degel, Wolfgang Knappe, René Löhner, Peter Hofrichter und Klaus Jahn

EVS 2018 – warum die Teilnahme wichtig ist

Veröffentlicht am 13.03.18

EVS 2018 – warum die Teilnahme wichtig ist

Landesamt für Statistik sucht noch Haushalte, die gegen eine Geldprämie von mindestens 85 Euro an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 teilnehmen

Alle fünf Jahre wird deutschandweit die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) durchgeführt. Die Erhebung liefert auch Informationen über die Verbrauchsausgaben privater Haushalte. Auf Basis dieser Zahlen werden die Regelbedarfe ermittelt. Um die Preisentwicklung und die Veränderungen im Konsumverhalten von Haushalten korrekt widerspiegeln zu können, muss deswegen die Einkommens- und Verbauchsstichprobe alle fünf Jahre aktualisiert werden. 2018 ist es wieder soweit! Mitmachen lohnt sich dabei doppelt: Zum einen profitieren die teilnehmenden Haushalte von einem ausführlichen Überblick über ihre finanzielle Situation. Zum anderen erhalten sie als Dankeschön für ihre Beteiligung an der EVS eine Geldprämie in Höhe von mindestens 85 Euro.

Kommen Sie als Teilnehmer in Frage? Um auch 2018 wieder repräsentative Daten für die Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bereitstellen zu können, suchen wir noch bis August 2018 insbesondere Haushalte
- mit einem Kind zwischen 14 - 17 Jahren,
- von Landwirten, Selbstständigen,
- mit einem Einkommen unter 1 100 Euro,
- von Nichterwerbstätigen (außer Rentner/Pensionäre).

Egal ob Sie jung oder alt sind, wie viel Geld Sie sparen und wofür Sie Ihr Geld ausgeben - wir freuen uns über Ihre Teilnahme! Ausführliche Informationen rund um die EVS 2018 und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie auf folgender Homepage: www.evs2018.de oder der kostenlosen Hotline: 0800 – 57 57 001.

 

 

Fahrradgruppe / Mountainbiketreff beim ASV Leupoldsgrün – Tourplan 2018

Veröffentlicht am 04.12.17

Fahrradgruppe / Mountainbiketreff beim ASV Leupoldsgrün – Tourplan 2018

Hier finden Sie den Tourplan 2018 der Fahrradgruppe / Mountainbiketreff beim ASV Leupoldsgrün als .pdf-Datei hinterlegt.

Mehr Informationen zur Fahrradgruppe beim ASV Leupoldsgrün finden Sie hier >