Abstrakte Darstellung Skyline Gemeinde Leupoldsgrün

Öffnungszeiten & Kontakt

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

Freitag:

08.00 - 12.00 Uhr

14.30 - 18.00 Uhr

08.00 - 12.00 Uhr

14.30 - 18.00 Uhr

08.00 - 12.00 Uhr

Aktuelles & Nachrichten

Schlachtfest am 12. Februar 2022

Veröffentlicht am 17.01.22

Schlachtfest am 12. Februar 2022

Der ASV Leupoldsgrün 1931 e.V. lädt herzlich ein zum Schlachtfest am Samstag, 12. Februar 2022, im ASV-Sportheim am Röhrsteig.

Hier finden Sie das Plakat mit weiteren Informationen zum Abruf hinterlegt >

 

Gemeinderatssitzung am 21.01.2022

Veröffentlicht am 14.01.22

Gemeinderatssitzung am 21.01.2022

Am Freitag, 21. Januar 2022 findet um 18:30 Uhr eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates im Bürgerhaus „Alte Schule“, Leupoldsgrün statt.

Hier finden Sie die Bekanntmachung mit der Tagesordnung hinterlegt >

Hinweise von Bauhof, Wasserwerk und aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 12.01.22

Hinweise von Bauhof, Wasserwerk und aus dem Rathaus

Hinweise vom Bauhof und dem Wasserwerk

  • Unter Umständen kann es bei andauernden starken Winterverhältnissen zu kurzzeitiger Salzknappheit kommen. Dann werden vorzugsweise Steigungen und stark befahrende Straßen gestreut und der Rest nur geräumt. Bitte haben Sie Verständnis und verhalten Sie sich (wie gewohnt) den Wetterverhältnissen angepasst im Straßenverkehr. Der Räum- und Streupflicht der Gemeinde im Allgemeinen wird selbstverständlich nachgekommen.
     
  • In den kommenden Monaten müssen wieder bei einigen Anwesen im Gemeindegebiet die Wasseruhren turnusmäßig gewechselt. Bitte verschaffen Sie den Gemeindearbeitern ggf. Zugang zum Wasserhausanschluss und zur Wasseruhr im Gebäude.

 

Hinweis aus dem Rathaus

Liebe Hundehalter, leider muss immer wieder festgestellt werden, dass im Gemeindegebiet, innerorts und außerhalb der geschlossenen Ortschaft, der Hundekot auf Gehweg, Straße, Wiese, Spielplatz, etc. nicht vom Hundeführer eingesammelt sondern stattdessen liegengelassen wird. Das ist ein großes Ärgernis für die gesamte Bevölkerung und wirft vor allem auch auf die Hundehalter ein schlechtes Licht, die sich stets an die Umgangsformen und Vorgaben halten und sich um ein rücksichtsvolles Miteinander bemühen. Ähnliches gilt bei Fällen, bei denen Hunde nicht an der Leine geführt werden, sondern unkontrolliert umherlaufen.
 

Im Sinne eines guten Miteinanders appelliere ich eindringlich an entsprechende Hundehalter und Hundeführer:

  • Räumen Sie die Hinterlassenschaften Ihres Vierbeiners stets umgehend weg! Die Gemeinde stellt Ihnen dafür sogar freiwillig und kostenlos überall im Ort Hundekotbeutel und Entsorgungsmöglichkeiten zur Verfügung.  
  • Nehmen Sie Ihren Hund im Zweifelsfall lieber einmal mehr an die Leine und achten Sie darauf, dass er Ihr Grundstück nicht unkontrolliert verlässt! Denn Sie wissen nie, wie andere Personen auf Ihren freilaufenden Hund reagieren oder er auf sie.

Die gemeindlichen Verordnungen und Satzungen dazu können Sie unter https://www.leupoldsgruen.de/rathaus/rathaus-online.html nachlesen. Bei Nichtbeachtung müssen Sie ggf. mit einem Bußgeldverfahren rechnen. Lassen Sie es bitte nicht soweit kommen. Danke!

Mit vielen Grüßen
Annika Popp
Erste Bürgermeisterin

Bekanntmachung - Zutritt zu den Rathäusern

Veröffentlicht am 10.01.22

Bekanntmachung - Zutritt zu den Rathäusern

Ab dem 11. Januar 2022 gilt für den Zugang zu den Dienstgebäuden der Verwaltungsgemeinschaft Schauenstein (Rathäuser Schauenstein und Leupoldsgrün) die 3G-Regel.

Hier finden Sie die entsprechende Bekanntmachung zum Abruf hinterlegt >

 

Gemeinderatssitzung verschoben

Veröffentlicht am 10.01.22

Gemeinderatssitzung verschoben

Die Gemeinderatssitzung vom 14.01.2022 wird auf den 21.01.2022 verschoben.

Hier finden Sie die Bekanntmachung dazu hinterlegt >



Leupoldsgrün, 10.01.2022
Gemeinde Leupoldsgrün

Annika Popp
Erste Bürgermeisterin

Kreisstraße HO7 durch Leupoldsgrün seit heute wieder frei

Veröffentlicht am 09.12.21

Kreisstraße HO7 durch Leupoldsgrün seit heute wieder frei

Freie Fahrt durch Leupoldsgrün - Heute wurde die Hauptstraße (Kreisstraße HO7) nach fast einem halben Jahr Bauzeit wieder für den Verkehr freigegeben. Manche Stellen sind jedoch erst provisorisch hergestellt, damit die Straße über den Winter nutzbar ist. Eine endgültige Fertigstellung erfolgt im kommenden Jahr. Daher ist zunächst noch erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich geboten.

Der Bauabschnitt 2 (v.a. Hofer Straße) des Verkehrsknotenumbaus beginnt dann im Frühjahr 2022.
Danach profitieren alle Verkehrsteilnehmer von einem tollen neuen Ortseingang mit verbesserter Verkehrsführung.


Bild 1 >    Bild 2 >

Allgemeinverfügung des Landratsamtes Hof

Veröffentlicht am 09.12.21

Allgemeinverfügung des Landratsamtes Hof

Allgemeinverfügung des Landratsamtes Hof zur Einhaltung von Biosicherheitsmaßnahmen in einem festgelegten Gebiet zu präventiven Zwecken nach der Verordnung (EU) 2016/429 zu Tierseuchen („Tiergesundheitsrecht“) i.V.m. der Verordnung zum Schutz gegen die Geflügelpest (Geflügelpest-Verordnung) dem Tiergesundheitsgesetz und dem Gesetz über das Landesstrafrecht und das Verordnungsrecht auf dem Gebiet der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (Landesstraf- und Verordnungsgesetz) im Landkreis Hof

Hier finden Sie die Allgemeinverfügung zum Abruf hinterlegt >

Jetzt Ihren Wasserzählerstand melden

Veröffentlicht am 06.12.21

Jetzt Ihren Wasserzählerstand melden

Liebe Bürgerinnen und Bürger, über folgenden Link können Sie Ihren Wasserzählerstand melden.

Nach dem Anklicken des Links öffnet sich ein neues Fenster welches Sie nach Ihrem Zählerstand, nach dem auf dem Ablesebrief befindlichen Zahlencode und Ihrer E-Mail fragt.

Nach Eingabe der Daten erhalten Sie eine Bestätigungsmail.

https://mga-api.online-buerger-service.de/index.php?type=formulare&action=zaehlerantrag&ags=09475604

 

Termine der planmäßigen Gemeinderatssitzungen 2022

Veröffentlicht am 29.11.21

Termine der planmäßigen Gemeinderatssitzungen 2022

Die Gemeinderatssitzungen finden jeweils am Freitag um 18.30 Uhr statt.

Vorgesehen sind folgende Termine >

 

Der Kreisgartentag soll 2022 wieder stattfinden!

Veröffentlicht am 16.11.21

Der Kreisgartentag soll 2022 wieder stattfinden!

Rudi Dittmar -Vorsitzender der Gartenfreunde Leupoldsgrün – steckt voller Tatendrang. „Ich habe mit meiner gesamten Vorstandschaft gesprochen, und auch mit der Bürgermeisterin…wir wollen den Kreisgartentag in 2022 wieder durchführen…“ so seine Worte an den Kreisvorsitzenden für Gartenbau und Landespflege, Hilmar Bogler.

In einer ersten Sitzung kam man überein, den Kreisgartentag für den Herbst 2022 zu planen. Auch der Termin stehe schon fest, es ist der zweite Sonntag im September, also am 11.09.2022.

Der letzte Kreisgartentag fand 2019 in Köditz statt. Mit 97 Ausstellern und einem Rahmenprogramm, das vor allem Kinder in den Mittelpunkt stellte, setzte man neue Maßstäbe. „Die Kreisgartentage gibt es seit 1972 und wir möchten diese Tradition wieder aufleben lassen und allen Besuchern kurzweilige und informative Stunden in Leupoldsgrün ermöglichen“, so Kreisvorsitzender Hilmar Bogler. Frau Annika Popp – Bürgermeisterin in Leupoldsgrün – ist begeistert: „Damit haben wir wieder ein neues Ziel und die Gemeinde wird – wo immer es von Nöten ist – helfen und unterstützen. Wir werden auch mit einem eigenen Stand vertreten sein“, so die Bürgermeisterin.

Wer als Aussteller auf dem Kreisgartentag dabei sein möchte, kann sich schon jetzt per Mail an vorsitzender(at)kv-gartenbauvereine-hof.de bewerben. Seitens des Kreisverbandes wird mit Interessierten zeitgerecht Kontakt aufgenommen.
 

Das Bild zeigt von links >

Kreisvorsitzender Hilmar Bogler, Dagmar Wolf, Rudi Dittmar (beide Gartenfreunde Leupoldsgrün), Bürgermeisterin Annika Popp, 2. Kreisvorsitzende Birgit Wunderatsch und Doris Knappe (Gartenfreunde Leupoldsgrün) vor dem neuen Rathaus in Leupoldsgrün.

Bürgerbus Fahrplanwechsel am 12.12.2021

Veröffentlicht am 10.11.21

Bürgerbus Fahrplanwechsel am 12.12.2021

Am 12.12.2021 ändert sich der Fahrplan für den Bürgerbus.

Hier finden Sie den aktuellen Fahrplan des Bürgerbusses (gültig ab 12.12.2021) als .pdf-Dokument hinterlegt >

 

Gemeindekanzlei ab sofort unter neuer Adresse zu erreichen

Veröffentlicht am 09.11.21

Gemeindekanzlei ab sofort unter neuer Adresse zu erreichen

Hier finden Sie die Bekanntmachung als Download hinterlegt >

 

Ab sofort ist die Gemeindekanzlei in die neuen Räume umgezogen.

Sie erreichen uns zu den bekannten Öffnungszeiten und der bisherigen Telefonnummer im Bürgerhaus „Alte Schule“ (Schulstraße 1), gleich oberhalb des Rathausplatzes.

Neue Adresse:
Gemeinde Leupoldsgrün
Schulstraße 1
95191 Leupoldsgrün

Kontakt:
Telefon 09292 415
Fax 09292 6917
E-Mail gemeinde(at)leupoldsgruen.de

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch, Freitag 8.00 – 12.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag 14.30 – 18.00 Uhr

Termine auch weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung.


Leupoldsgrün, 09.11.2021
Gemeinde Leupoldsgrün

Popp
Erste Bürgermeisterin

Gemeinde Leupoldsgrün auf dem Weg zur LED-Straßenbeleuchtung

Veröffentlicht am 03.11.21

Gemeinde Leupoldsgrün auf dem Weg zur LED-Straßenbeleuchtung

Anfang November waren viele unserer Gemeinderäte, die Bürgermeisterin Annika Popp, Herr Schwarz vom Bayernwerk und Herr Böhlein und Herr Mosena von der Energievision Franken mehrere Stunden im Ort unterwegs und haben verschiedene Modelle für unsere neue LED-Straßenbeleuchtung bemustert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

In den kommenden Monaten wird das gesamte Gemeindegebiet auf LED umgestellt. Damit wird viel Geld und Energie bei der Nutzung gespart, bisher dunkle Flecken werden besser ausgeleuchtet und die Lichtverschmutzung deutlich reduziert.


Bild 1 - Ortsbegehung >

Bild 2 - Bemusterung >

Neue Seniorenbeauftrage und neuer Gemeinderat

Veröffentlicht am 03.11.21

Neue Seniorenbeauftrage und neuer Gemeinderat

Zwei Damen vertreten die Senioren der Gemeinde Leupoldsgrün

Der Gemeinderat Leupoldsgrün hat in seiner jüngsten Sitzung Dagmar Wolf und Katja Oelschlegel zu den neuen Seniorenbeauftragten ernannt.

Seit 2016 hat sich Werner Schaller um die Belange der Senioren in der Gemeinde als deren Beauftragter engagiert. Bürgermeisterin Annika Popp lobte Schallers Engagement im Dorf sowie im Landkreis Hof für Senioren. „Werner Schaller war einer der Initiatoren für die Einführung des Bürgerbusses in Leupoldsgrün, der seit drei Jahren die Mobilität aller Bürger in unserem Dorf erheblich verbessert hat“, listete die Bürgermeisterin die Aktivitäten des scheidenden Seniorenrats auf, der auch viele Veranstaltungen zusammen mit dem VdK organisiert habe.

Für den auf eigenen Wusch ausscheidenden Seniorenbeauftragten ernannte der Gemeinderat einstimmig Dagmar Wolf und Katja Oelschlegel. Die beiden engagierten Frauen sind bereits vielseitig im Dorf aktiv und haben schon gute Ideen. Lassen Sie sich überraschen.


Martin Schaller löst Gerd Wild als Gemeinderat ab

Martin Schaller wurde in der letzten Gemeinderatssitzung als neuer Gemeinderat vereidigt und rückte für den auf eigenen Wunsch ausscheidenden Gerd Wild für das Bürgerforum nach. Die Erste Bürgermeisterin Annika Popp verabschiedete Gerd Wild bereits in der Septembersitzung mit dankenden Worten und hieß den engagierten und interessierten Martin Schaller im Gremium herzlich willkommen.
 

Foto von Lothar Faltenbacher: v.l. Neuer Gemeinderat Martin Schaller (Bürgerforum), Erste Bürgermeisterin Annika Popp, scheidender Seniorenbeauftragte Werner Schaller und die beiden neuen Seniorenbeauftragten Dagmar Wolf und Katja Oelschlegel

Ehrenamtlich tätige Einzelpersonen

Veröffentlicht am 26.10.21

Ehrenamtlich tätige Einzelpersonen

Schulungskonzept für „ehrenamtlich tätige Einzelpersonen“ nach § 82 Abs. 4 Satz 2 Nr. 1 AVSG

Das vorliegende Konzept dient als Basis-Qualifizierung von Menschen, die als „ehrenamtlich tätige Einzelhelferinnen und Einzelhelfer“ nach § 82 Abs. 4 Satz 2 Nr. 1 AVSG im Rahmen der Angebote zur Unterstützung im Alltag aktiv werden wollen. Diese freiwillige, kostenfreie Schulung mit 8 Unterrichtseinheiten zu 45 Minuten bietet hierfür die Grundlage.

Hier finden Sie das Schulungskonzept des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege hinterlegt >

Hier finden Sie das zusammengestellte Basiswissen für Angebote zur Unterstützung im Alltag der Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern hinterlegt >

 

Freihalten von Gehwegen und Fahrbahnen von störenden Anpflanzungen

Veröffentlicht am 23.10.21

Freihalten von Gehwegen und Fahrbahnen von störenden Anpflanzungen

Nach dem Bayerischen Straßen- und Wegegesetz dürfen Anpflanzungen jeglicher Art entlang öffentlicher Straßen und Wege die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs nicht beeinträchtigen. Gehwege und Fahrbahnen müssen uneingeschränkt in voller Breite und Höhe benutzt werden können.

Mehr dazu finden Sie hier >

 

Preisverteilung des Malwettbewerbs der AWO Leupoldsgrün

Veröffentlicht am 11.10.21

Preisverteilung des Malwettbewerbs der AWO Leupoldsgrün

Im Rahmen des Leupoldsgrüner Sommerferienprogramms 2021 hat der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt Leupoldsgrün einen Malwettbewerb angeboten. Es sollte ein Bild gemalt werden unter dem Motto „Wer malt die schönsten Tiere auf dem Bauernhof“.

Drei Bilder wurden prämiert, die Kinder erhielten bei der Preisverleihung im Rathaus durch den AWO-Ortsverein Leupoldsgrün, vertreten durch Ulrike Frießer-Strobel, Jürgen Müller und Bürgermeisterin Annika Popp einen Geldpreis.

Da jedes Bild schön war, wurden alle anderen teilnehmenden Kinder mit einem kleinen Sachpreis bedacht.
 

Auf dem Bild ist von links nach rechts zu sehen >
Bürgermeisterin Annika Popp
Lara Rank, 1. Preis
Ulrike Frießer-Strobel vom AWO-Ortsverein Leupoldsgrün
Jaron Stelzer, 2. Preis
Leider konnte Milena Saalfrank, 3. Preis, nicht an der Preisverteilung teilnehmen, stellvertretend nahm Ihre Mama den Preis entgegen

Messe und Baugebiet

Veröffentlicht am 06.10.21

Messe und Baugebiet

Die Gemeinde Leupoldsgrün war am ersten Oktoberwochenende mit einem Stand auf der Hofer Messe „Wohnen – Bauen – Ambiente“ vertreten und die Bürgermeisterin, die Gemeinderäte und Verwaltungsmitarbeiter haben unser neues Baugebiet „Am Schwagerholz“ vorgestellt. Der Zuspruch war sehr gut, die Gespräche und Rückmeldungen positiv.

Zusätzlich mit unserem neuen Vereins-Imagevideo, Broschüren und Flyern konnten wir das vielfältige Angebot unseres Dorfes aufzeigen und die Besucher begeistern. Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben.

Im Juni 2022 wird die Erschließung abgeschlossen sein. Anschließend können die ersten Häuser gebaut werden. Grunderwerb ist bereits jetzt möglich.

Hier finden Sie ein Bild vom Messeauftritt hinterlegt >

Hier finden Sie ein Bild vom Baugebiet hinterlegt >

Erntedank

Veröffentlicht am 06.10.21

Erntedank

Fleißige Helferinnen und Helfer der Gartenfreunde Leupoldsgrün sowie zwei Damen aus Mühldorf haben die Kirche zum Erntedankfest herrlich geschmückt.

Zudem fanden auf der Treppe vor dem Altar viele Gaben der Leupoldsgrüner Bürgerinnen und Bürger sowie der Kindertagesstätte ihren Platz.

Herzlichen Dank für alle diese Gaben und den tollen Schmuck.


Hier können Sie sich drei Bilder dazu ansehen:
Bild 1 >  Bild 2 >  Bild 3 >

In Leupoldsgrün wird gebaut - Ein kleiner Überblick

Veröffentlicht am 02.08.21

In Leupoldsgrün wird gebaut - Ein kleiner Überblick

Alte Schule
- Im September 2021 wird das alte Schulhaus in Leupoldsgrün großteils fertig saniert und bezugsfertig sein. Dann finden darin die Gemeindekanzlei, der Gemeinderat und viele Vereine eine neue Heimat. Das neue Rat- und Bürgerhaus soll zudem der zentrale Anlaufpunkt im Ort für Bürger und Gäste sowie Platz für gesellige und kulturelle Veranstaltungen bieten. Wir freuen uns schon auf die Eröffnung.

Kreuzung Hofer Straße - Hauptstraße - Konradsreuther Straße
- Der Bauabschnitt 1 mit der Sperrung der Hauptstraße beginnt am 16. August 2021 und soll Ende des Jahres abgeschlossen sein.
- Im Bauabschnitt 2 werden 2022 die Hofer Straße und ein Teil der Konradsreuther Straße saniert. 
- Am Ende der Maßnahme wird der gesamte Ortseingang neu gestaltet sowie verkehrs- und v.a. fußgängerfreundlicher sein.

Neubaugebiet "Am Schwagerholz"
- Die bauliche Erschließung des gesamten Gebietes soll im Juni 2022 abgeschlossen sein. Danach beginnen die ersten mit dem Hausbau.

Friedhof
- Die letzten neuen Grabmale sind gesetzt. In den nächsten Monaten folgen noch Bänke, die Beschilderung der einzelnen Flächen sowie der Erlass der neuen Friedhofs- und der Friedhofsgebührensatzung. Danach können auch die neu errichteten Bereiche belegt werden. 

Erweiterung der evang. Kindertagesstätte Sonnenhügel um Räume für eine zweite Krippengruppe
- In den nächsten Wochen beginnen auch hier die Bauarbeiten. Neben der Turnhalle entstehen ein neuer Eingangsbereich, ein Gruppenraum, ein Schlafraum, Sanitäranlagen etc. sowie im Anschluss die Erweiterung des Außenbereiches. Auch hier wird sich um eine zügige Umsetzung bemüht.
 

Spatenstich für das Leupoldsgrüner Neubaugebiet

Veröffentlicht am 02.08.21

Spatenstich für das Leupoldsgrüner Neubaugebiet

Bei strahlendem Sonnenschein fand der Spatenstich für das Neubaugebiet "Am Schwagerholz" in Leupoldsgrün statt. Nach den ersten Wochen, bei dem die Baufirma v.a. mit dem vielen Regen zu kämpfen hatte, geht es nun sehr gut voran. Zum Spatenstich kamen alle beteiligten Firmen und Büros sowie Gemeindevertreter, Anlieger und zukünftige Bauherren zusammen und feierten im kleinen Rahmen einen guten Start der Baumaßnahme.

Bürgermeisterin Annika Popp sprach die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten an, bedankte sich dafür und blickte positiv auf die kommenden Monate. Neben der Bürgermeisterin sprach auch Pfarrer Dr. Westerhoff als Vertreter der evang. Kirche ein paar Worte. Die Schützen Leupoldsgrün sorgten für leckere Bratwürste, die von der Gemeinde für die gesamte Bevölkerung spendiert wurden.

Bis Mitte 2022 soll die Erschließung des gesamten Areals abgeschlossen sein. Dann kann mit dem Bau der Häuser begonnen werden. Der Grunderwerb ist bereits jetzt möglich und die ersten Bauherren stehen bereits fest. Interessenten können sich jederzeit bei der Gemeinde, am besten per Mail an gemeinde(at)leupoldsgruen.de wenden.


Auf dem Foto stehen von links: Herr Scheuring (Bayerngrund), Herr Schnabel (Planungsbüro Schnabel), Frau Fröber (Fa. Fröber), Bürgermeisterin Popp, Herr Schwarz (Bayernwerk) und Herr Drogi (Sparkasse Hochfranken)

Das Neubaugebiet "Am Schwagerholz" in Leupoldsgrün - Herrliche Lage, tolle Menschen und vieles mehr

Veröffentlicht am 15.07.21

Das Neubaugebiet "Am Schwagerholz" in Leupoldsgrün - Herrliche Lage, tolle Menschen und vieles mehr

Ab sofort sind die Grundstücke im Neubaugebiet "Am Schwagerholz" in Leupoldsgrün verfügbar und können von der Gemeinde erworben werden.

Mehr dazu siehe https://www.youtube.com/watch?v=U-hFr36Cjic 

Buchkorrekturen 650 Jahre Lipperts

Veröffentlicht am 01.07.21

Buchkorrekturen 650 Jahre Lipperts

Für die Buchveröffentlichung "650 Jahre Lipperts" wurde vom Autor Rainer Gill ein Korrekturblatt erstellt.

Besitzer des Buches können dieses bei der Gemeindeverwaltung abgeholt werden.

Hier finden Sie das Korrekturblatt zum Herunterladen hinterlegt >
 

Weitere Dokumente, die im Buch schwer lesbar sind, finden Sie hier:

 

Notrufe absetzen bei flächendeckendem Stromausfall

Veröffentlicht am 25.06.21

Notrufe absetzen bei flächendeckendem Stromausfall

+++ KURZINFO für Gemeinden +++

Notrufe absetzen im Falle eines flächendeckenden, länger dauernden Stromausfalls: Feuerwehren stehen in den Wachen bereit

Bei einem länger dauernden, flächendeckenden Stromausfall funktionieren die Festnetztelefone nicht und Mobilfunk steht möglicherweise nicht zur Verfügung.

Werden die Feuerwehren im Landkreis Hof wegen eines flächendeckenden Stromausfalls, der absehbar länger als zwei Stunden dauert, alarmiert, so besetzen sie ihre Wachen, um mit ihren Funkgeräten Notrufe für die Bevölkerung absetzen zu können.

Wenn Bürgerinnen und Bürger bzw. deren Angehörige in einer solchen Situation einen Notfall haben (z.B. Unfall, Brand, medizinische Notlage), sollten sie sich zur örtlichen Feuerwache begeben, um Hilfe rufen zu lassen.

 

+++ PRESSEMITTEILUNG +++

Verhalten im Notfall - Notrufe absetzen bei flächendeckendem Stromausfall

Bei einem flächendeckenden, länger anhaltenden Stromausfall funktionieren die Festnetztelefone nicht, Handys haben nur eine begrenzte Akkulaufzeit und das Mobilfunknetz ist in einer solchen Situation schnell überlastet. Daher informiert der Fachbereich Katastrophenschutz des Landkreises Hof darüber, wie die Bevölkerung in diesem Fall weiterhin Notrufe absetzen kann.

In so einem Fall besetzen die örtlichen Feuerwehren des Landkreises eigens ihre Wachen, um dort für die Bevölkerung Hilfe rufen zu können.

„Wenn die örtlichen Feuerwehren im Landkreis nach Absprache mit dem zuständigem Sachbearbeiter Katastrophenschutz, der Integrierten Leitstelle (ILS) und dem Netzbetreiber von der Leitstelle wegen eines länger dauernden, flächendeckenden Stromausfalls alarmiert werden, besetzen sie ihre Wachen“, so Volker Meixner vom FB 301 Katastrophenschutz des Landkreises Hof. „Dort stehen sie für die Bevölkerung bereit, um mit ihren Funkgeräten Notrufe abzusetzen, sei es im Fall eines Unfalles, Brandes oder einer medizinischen Notlage.“ Dies ist in der Regel der Fall, wenn ein flächendeckender Stromausfall absehbar länger als zwei Stunden dauert.

„Die Funkgeräte der Feuerwehren funktionieren auch bei Stromausfall noch mindestens 72 Stunden lang“, erklärt Kreisbrandrat Reiner Hoffmann. „Wenn kein Telefon oder Handy funktioniert, sind die Funkgeräte der Feuerwehren oft einzige Möglichkeit, einen Notruf abzusetzen. Man sollte sich dann also zur Wache begeben und den Notruf absetzen lassen.“ Viele Feuerwehren im Landkreis Hof verfügen zudem über eine Notstromversorgung.

Bekanntmachung Bebauungsplan "Schwagerholz"

Veröffentlicht am 08.01.21

Bekanntmachung Bebauungsplan "Schwagerholz"

Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses für den Bebauungsplan für das Allgemeine Wohngebiet "Schwagerholz" in der Gemeinde Leupoldsgrün:

 

Bekanntmachung der Verwaltungsgemeinschaft Schauenstein

Veröffentlicht am 02.10.20

Bekanntmachung der Verwaltungsgemeinschaft Schauenstein

Bekanntmachung über das Widerspruchsrecht hinsichtlich der Weitergabe von Daten an Religionsgesellschaften, Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen, von Alters- und Ehejubilaren, sowie an Adressbuchverlage

Hier finden Sie die Seite 1 der Bekanntmachung >

Hier finden Sie die Seite 2 der Bekanntmachung >

Information über das FFH-Monitoring

Veröffentlicht am 07.08.20

Information über das FFH-Monitoring

Eine Information des Bayerischen Landesamt für Umwelt über das FFH-Monitoring in Bayern - Lebensraumtypen - finden Sie hier hinterlegt >