Abstrakte Darstellung Skyline Gemeinde Leupoldsgrün

Öffnungszeiten & Kontakt

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

Freitag:

08.00 - 12.00 Uhr

14.30 - 18.00 Uhr

08.00 - 12.00 Uhr

14.30 - 18.00 Uhr

08.00 - 12.00 Uhr

Aktuelles & Nachrichten

Schöffenwahl 2023

Veröffentlicht am 31.01.23

Schöffenwahl 2023

Bewirb dich jetzt für das Schöffenamt

Mehr Informationen dazu finden Sie auf diesem Plakat und im Internet unter www.schoeffenwahl2023.de

 

Wasserversorgung der Gemeinde Leupoldsgrün - Nitratwerte

Veröffentlicht am 30.01.23

Wasserversorgung der Gemeinde Leupoldsgrün - Nitratwerte

Die letzte Untersuchung des Trinkwassers der Wasserversorgung Leupoldsgrün am 16.01.2023 hat einen Nitratwert von 38,0 mg/l ergeben.

Hier finden Sie die entsprechende Bekanntmachung zum Abruf hinterlegt >

 

Christbaum-Sammelaktion der Jungen Union

Veröffentlicht am 27.01.23

Christbaum-Sammelaktion der Jungen Union

Die Junge Union Leupoldsgrün sammelte nach Weihnachten wieder im gesamten Gemeindegebiet ehrenamtlich die ausgedienten Christbäume ein.

Dieses Mal kamen über 130 Stück zusammen.

Herzlichen Dank.

 

Hier finden Sie ein Bild der Sammelaktion zum Abruf hinterlegt >

 

Einladung zum Kinderfasching am 21.02.

Veröffentlicht am 25.01.23

Einladung zum Kinderfasching am 21.02.

Die Leupoldsgrüner Ortsvereine laden ein zum

KINDERFASCHING

am Faschingsdienstag, den 21.02.2023
im Schützenhaus Frohsinn in Leupoldsgrün

Beginn: 14:00 Uhr
 

Hier finden Sie das dazugehörige Plakat zum Abruf hinterlegt >

Verdiente BRK-Mitglieder geehrt

Veröffentlicht am 25.01.23

Verdiente BRK-Mitglieder geehrt

470 Dienstjahre ehrenamtlich beim BRK!

Nach 2-jähriger Corona bedingter Pause und Kontaktbeschränkungen konnte die Bereitschaft Leupoldsgrün wieder eine Jahreshauptversammlung abhalten.

Bereitschaftsleiter Gerhard Friedrich begrüßte alle Mitglieder, sein besonderer Gruß galt den Ehrengästen. Claudia Puchta, stellvertretende Kreisbereitschaftsleiterin sowie Bürgermeisterin und Hausherrin Annika Popp.

Der Bereitschaftsleiter gab einen Rückblick auf die vergangenen beiden Jahre. Trotz pandemiebedingter Pause konnten wir unsere neuen Räume im Bürgerhaus beziehen.

Er sprach an die Gemeinde Leupoldsgrün nochmals einen herzlichen Dank aus für die Bereitstellung unserer neuen Unterrichtsräume, Lagermöglichkeiten und für die Benutzung der Küche und dass wir bei unserer Gemeinde immer ein offenes Ohr finden.

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an unseren BRK-Kreisverband Hof, bei dem wir auch immer Unterstützung bei unserer Arbeit erfahren dürfen.  

Die Ehrengäste überbrachten Grußworte, bedankten sich für unsere geleisteten Stunden und wünschten der Bereitschaft weiterhin viel Erfolg bei unserer Arbeit und bei den Einsätzen.

Anlässlich der Jahreshauptversammlung wurden einige Mitglieder der Bereitschaft Leupoldsgrün für lngjährige Mitgliedschaft beim BRK geehrt.

Die stellvertretende Kreisbereitschaftsleiterin Claudia Puchta führte die Ehrungen im Namen der Kreisbereitschaftsleitung durch und dankte allen Geehrten für die langjährige Treue zum Roten Kreuz.

Bereitschaftsleiter Gerhard Friedrich dankte allen Geehrten für Ihren unermüdlichen Einsatz beim BRK und sprach weiterhin Freude an der Rotkreuzarbeit für die nächsten Jahre aus.

Wir hoffen und wünschen, dass auch neue Mitglieder bei uns vorbeikommen und Freude an unserer Arbeit finden, so beendete er die Versammlung.

 

Auf dem Bild von links nach rechts >

Bürgermeisterin Annika Popp
Jennifer Saalfrank, Florian Saalfrank jeweils für 20 Jahre Zugehörigkeit
Bernd Hager, Anja Günther, Brigitte Müller, Karin Hager jeweils für 40 Jahre Zugehörigkeit
Günter Hausner für 60 Jahre Zugehörigkeit
Stellvertretende Kreisbereitschaftsleiterin Claudia Puchta
Iris Hopperdietzel für 40 Jahre Zugehörigkeit
Stellvertretende Bereitschaftsleitung Annette Klößel
Bereitschaftsleiter Gerhard Friedrich für 30 Jahre Zugehörigkeit
Andreas Peiker für 25 Jahre Zugehörigkeit

Nicht auf dem Bild, aber für die Zeitehrung bestätigt sind
für 5 Jahre Zugehörigkeit: Lena Schaller, Rahel Will und Melanie Hager
für 20 Jahre Zugehörigkeit: Anita Wohlleben
für 35 Jahre Zugehörigkeit: Markus Hohberger
für 45 Jahre Zugehörigkeit: Jürgen Müller

Vorbereitungslehrgang des Fischereizentrums Oberfranken am 15.05.

Veröffentlicht am 23.01.23

Vorbereitungslehrgang des Fischereizentrums Oberfranken am 15.05.

Das Fischereizentrum Oberfranken (FZO) ist ein gewerblicher Anbieter für Lehrgänge und Seminare rund um das Angeln. Eingehende Informationen zu unserem Angebot im Einzelnen finden Sie auf der Webseite www.fischereizentrum-oberfranken.de/

Das FZO bietet im  Mai 2023  die Möglichkeit, die Vorbereitung zur staatl. Fischerprüfung in Form eines ONLINE-Präsenzkurses zu absolvieren und damit den staatl. Fischereischein zu erlangen.

Der Kurs findet innerhalb der durch das BayStMELF seit Aug. 2021 eingeführten Unterrichtsform „ONLINE-Präsenzkurs“ statt. 

Das FZO führt damit seine jahrelange überaus erfolgreiche Ausbildungsarbeit für die Region fort. Mit dem Vorbereitungslehrgang stellt das FZO sicher, daß es auch weiterhin eine bedarfsgerechte Ausbildung angehender Petrijünger in der Region geben wird.
 
Die Teilnahme an einem solchen Vorbereitungslehrgang ist seitens des Gesetzgebers zwingend für alle Interessenten vorgeschrieben, die an der staatl. Fischerprüfung Bayern teilnehmen wollen.


Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Lehrgang >

Hier finden Sie das Plakat zum Lehrgang als Abruf hinterlegt >

 

Beratungstermin Barrierefreiheit

Veröffentlicht am 20.01.23

Beratungstermin Barrierefreiheit

Liebe Senioren- und Behindertenbeauftragte,

auch in diesem Jahr bietet die Wohnberatung in Kooperation mit der Bayerische Architektenkammer wieder kostenfreie Beratungstermine für alle, die Unterstützung bei Fragestellungen rund um die Barrierefreiheit benötigen, an. Das Beratungsangebot richtet sich sowohl an Privatpersonen als auch an Fachleute, Institutionen und Firmen. Die freiberuflichen Experten geben grundlegend, neutral und unabhängig Auskunft.

Der erste dieser Beratungstermine findet am 03.02.2023 von 10-12 Uhr in der Leitstelle Pflege (Berliner Platz 3, 95030 Hof) statt.

Hängen Sie das Plakat gerne bei sich in der Kommune aus und sprechen Sie Interessierte gerne an. Die Anmeldung erfolgt direkt über die Bayerische Architektenkammer unter +49 089-139880-80 oder info(at)byak-barrierefreiheit.de.

Außerdem darf ich Sie auf eine Veranstaltungsreihe der deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) hinweisen.

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) unterstützt auf dem Weg durch den Fördermittel-Dschungel. In der Online-Seminarreihe Fördermittel – finden, beantragen, gut ausgestattet sein | ab 31. Januar 2023 beantworten Fachleute unter anderem folgende Fragen: Wo bekomme ich Informationen zu Förderprogrammen? Womit punkte ich bei der Antragstellung? Welche Förderstrategien eignen sich besonders für kleine Vereine in ländlichen Räumen? Thema der ersten Veranstaltung ist: „Wer suchet, der findet – eine Orientierungshilfe in der Förderlandschaft“. Die Seminare dauern jeweils 75 Minuten und sind kostenfrei.

Zum Programm und zur Anmeldung

Der Patienten- und Pflegebeauftragter der bayerischen Staatsregierung informiert, dass eine neue Broschüre mit dem Titel „Patienten- und Pflegeangelegenheiten von A bis Z: Handreichungen für Betroffene und Angehörige in Bayern“ vorgestellt wurde. Mit 183 alphabetisch geordneten Begriffen aus dem Gesundheits- und Pflegebereich soll die Druckschrift eine Hilfe zur Selbsthilfe sein, sie soll aufklären und auch mehr über die eigenen Rechte informieren. Ebenso sollen leichter die richtigen Ansprechpartner gefunden werden.

Die Broschüre können Sie hier kostenfrei herunterladen.

Jahreskalender 2023

Veröffentlicht am 13.01.23

Jahreskalender 2023

Die gemeindlichen Jahreskalender für 2023 wurden in den vergangenen Wochen an alle Haushalte in Leupoldsgrün verteilt. Darin abgedruckt sind wieder Termine und Veranstaltungen der politischen Gemeinde, der evang. Kirchengemeinde, der Vereine und Initiativen sowie die Abfalltermine.

Falls jemand noch einen benötigt, können Restexemplare zu den Öffnungszeiten gerne im Bürgerhaus abgeholt werden.

Zudem sind im ganzen Jahr alle Termine, auch Änderungen, auf der Homepage der Gemeinde im Terminkalender zu finden.

 

Nachruf Uwe Hager

Veröffentlicht am 11.01.23

Nachruf Uwe Hager

Die Gemeinde Leupoldsgrün trauert um
Herrn Uwe Hager

Herr Uwe Hager gehörte dem Gemeinderat der Gemeinde Leupoldsgrün seit Mai 2002 bis zu seinem Tode an. Sowohl die Ratsmitglieder als auch die Mitarbeiter und Bürger sind tief erschüttert, dass er so plötzlich aus unserer Mitte gerissen wurde.

Uwe Hager hat sich in den vergangenen Jahren stets zum Wohle der Gemeinde und der Bürger eingesetzt. Mit seinem vielfältigen Sachverstand und seinen pragmatischen Lösungsvorschlägen bereicherte er viele Gemeinderats- und Ausschusssitzungen. Zudem half er stets bei Veranstaltungen der Gemeinde und der örtlichen Vereine. Sein ehrenamtliches Engagement war absolut vorbildlich. Uwe Hager hat durch sein Wirken an vielen Stellen und bei vielen Projekten des Ortes einen bleibenden Teil zur Gemeindeentwicklung beigetragen.  

Mit großer Dankbarkeit und Anerkennung werden wir ihn stets in positiver Erinnerung behalten.

Für den Gemeinderat der Gemeinde Leupoldsgrün
Annika Popp
Erste Bürgermeisterin

 

Foto: Unser verstorbener Gemeinderat Uwe Hager wurde erst 2022 für seine 20-jährige Tätigkeit im Gemeinderat geehrt.

Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung

Veröffentlicht am 30.12.22

Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung

Hier finden Sie die entsprechende Bekanntmachung der Gemeinde Leupoldsgrün >

 

Festsetzung und Entrichtung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2023

Veröffentlicht am 30.12.22

Festsetzung und Entrichtung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2023

Hier finden Sie die entsprechende Bekanntmachung zum Abruf hinterlegt >

 

 

Termine der planmäßigen Gemeinderatssitzungen 2023

Veröffentlicht am 30.12.22

Termine der planmäßigen Gemeinderatssitzungen 2023

Hier finden Sie die Termine der öffentlichen Sitzungen des Leupoldsgrüner Gemeinderats für das Jahr 2023

Bekanntmachung Termine der planmäßigen Gemeinderatssitzungen 2023 >

 

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Veröffentlicht am 28.12.22

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Allen ein paar schöne Tage zwischen den Jahren. Hoffentlich konnten Sie die Feiertage auch feiern und genießen.

Einen guten Start ins neue Jahr und danke für die tolle Gemeinschaft und Zusammenarbeit in Leupoldsgrün!

Möge es 2023 so weitergehen!

Abfallzweckverband Hof prämiert Gewinner seines  Wettbewerbes „Sprücheklopfer“ 2022

Veröffentlicht am 02.12.22

Abfallzweckverband Hof prämiert Gewinner seines Wettbewerbes „Sprücheklopfer“ 2022

Der Wettbewerb „Sprücheklopfer“ des Abfallzweckverbandes Stadt und Landkreis Hof (AZV Hof) ist beendet. Zwölf ausgewählte Beiträge werden das Kalendarium des Abfallkalenders 2023 schmücken.

Den 12 glücklichen Gewinnern wurden im Rathaus in Hof durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Hof und AZV-Verbandsvorsitzende Eva Döhla die Preise von je 100 € überreicht.

Gewonnen haben:
Liane Werner aus Leupoldsgrün
Marianne Goller aus Hof
Gabriele Kießling aus Hof
Bernd Saalfrank aus Schauenstein
Christel Bach aus Hof
Sonja Perner aus Hof (nicht anwesend)
Judith Grzeschek aus Hof (nicht anwesend)
Kinderhort der Diakonie Hochfranken Helmbrechts  (Friedrichstraße, Gruppe 4 )
Erhard Weber aus Regnitzlosau
Gerlinde Dick aus Helmbrechts (nicht anwesend)
Andreas Vogel aus Schwarzenbach/Saale
Gertraude Hartung-Neumann aus Hof

Eine Zusatzprämie von 100 € wurde an den Kinderhort der Diakonie Hochfranken Helmbrechts, Friedrichstraße, Gruppe 4 vergeben. Diese hatten im Zusammenhang mit dem eingereichten Spruch ein Müllmonster Namens „MÜLLIJAN“ gebastelt.

Beim Wettbewerb „Sprücheklopfer“ wurden Sprüche, Gedichte, Reime zum Thema #wenigermüllimhoferland, #umweltbewusstsein, #recycling, #upcycling, #wertstoffe, #umwelt usw. gesucht. Aufgerufen waren alle Bürgerinnen und Bürger, sowie Gruppen, Klassen, Kitas etc. aus Stadt und Landkreis Hof.

31 Teilnehmer/-innen aus Stadt und Landkreis Hof hatten ein oder mehrere Beiträge eingereicht. Insgesamt waren ca. 50 Sprüchebeiträge von der Jury zu bewerten. Die ausgewählten Beiträge werden im Abfallkalender 2023 abgedruckt.

Weitere Informationen, die Gewinnersprüche sowie Bilder von der Preisverleihung finden Sie unter www.azv-hof.de.
 

Fotobeschreibung Gruppe von Links:

Herbert Pachsteffl (Geschäftsführer AZV Hof), Joshua Rettig (Kinderhort Helmbrechts), Andreas Vogel, Hermann Knoblich (Sachgebietsleiter AZV Hof), Lyam Vesely (Kinderhort Helmbrechts), Erhard Weber, Gabriele Kießling, Bernd Saalfrank, Marianne Goller, Tudor Zota (Kinderhort Helmbrechts), Christel Bach, Sadik Hasic (Kinderhort Helmbrechts), Said Hasic (Geschwisterkind), Gertraude Hartung-Neumann, Liane Werner, Eva Döhla (Oberbürgermeisterin Stadt Hof und Verbandsvorsitzende AZV Hof)

Jetzt Ihren Wasserzählerstand melden

Veröffentlicht am 02.12.22

Jetzt Ihren Wasserzählerstand melden

Liebe Bürgerinnen und Bürger, über folgenden Link können Sie Ihren Wasserzählerstand melden.

Nach dem Anklicken des Links öffnet sich ein neues Fenster welches Sie nach Ihrem Zählerstand, nach dem auf dem Ablesebrief befindlichen Zahlencode und Ihrer E-Mail fragt.

Nach Eingabe der Daten erhalten Sie eine Bestätigungsmail.

https://mga-api.online-buerger-service.de/index.php?type=formulare&action=zaehlerantrag&ags=09475604

 

Wasserversorgung der Gemeinde Leupoldsgrün - Nitratwerte

Veröffentlicht am 21.11.22

Wasserversorgung der Gemeinde Leupoldsgrün - Nitratwerte

Die letzte Untersuchung des Trinkwassers der Wasserversorgung Leupoldsgrün am 12.10.2022 hat einen Nitratwert von 37,7 mg/l ergeben.

Hier finden Sie die entsprechende Bekanntmachung dazu hinterlegt >

 

ASV-Termine für 2023

Veröffentlicht am 21.11.22

ASV-Termine für 2023

Hier finden Sie Termine des ASV-Leupoldsgrün für das Jahr 2023:

11.02.2023: Schlachtfest


ASV Mountainbiketouren am

29.04.2023, 21.05.2023, 25.06.2023, 16.07.2023, 12.08.2023, 23.09.2023 und 15.10.2023

Hier finden Sie eine Grafik zu den Touren zum Abruf hinterlegt >

 

Einweihung Ortseingang Leupoldsgrün

Veröffentlicht am 16.11.22

Einweihung Ortseingang Leupoldsgrün

Wir haben unseren Ortseingang eingeweiht. Mit vielen Gästen aus Nah und Fern wurde damit der Schlusspunkt dieses Großprojektes gesetzt.

Die ersten Planungen dazu gab es bereits 2016/17, dann folgte Grunderwerb und Abriss von Gebäuden und schließlich 2021/22 der Neubau der gesamten Kreuzung Hofer Straße-Hauptstraße-Konradsreuther Straße für ein attraktiveres Ortsbild und v.a. für mehr Verkehrssicherheit.

Die Gemeinde Leupoldsgrün investierte dafür die letzten Jahre rund 600.000 Euro und kann mit einer Gesamtförderung durch die Städtebauförderung von über 500.000 Euro rechnen. Dazu übernehmen der Landkreis Hof etwa 250.000 Euro und das Staatliche Bauamt Bayreuth etwa 550.000 Euro der knapp 1,4 Mio. Euro Investitionssumme der Umbaumaßnahme.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für das gute Miteinander, auch in den teils sehr nervenaufreibenden Momenten! Allen Verkehrsteilnehmern und Betroffenen danke für das Verständnis während der Bau- und Sperrungsphase!

Eines ist sicher: Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Und die Erkenntnis des Projektes: Die Staatsstraße 2693 ist für Leupoldsgrün und viele Pendler eine enorm wichtige Verkehrsachse im Hofer Land und eine existenziell wichtige Lebensader für den Ort - ganz nach unserem Motto #leupoldsgruenverbindet.
 

Hier finden Sie eine Bilderauswahl von der Einweihung:
Bild 1   Bild 2   Bild 3   Bild 4   Bild 5   Bild 6   Bild 7   Bild 8   Bild 9

 

Annika Popp bringt mit weiteren 34 jungen BürgermeisterInnen ein eigenes Kinderbuch heraus

Veröffentlicht am 16.11.22

Annika Popp bringt mit weiteren 34 jungen BürgermeisterInnen ein eigenes Kinderbuch heraus

Das deutschlandweite Netzwerk Junger BürgermeisterInnen, in dem ich Mitglied bin, hat seit einem Jahr ein Kinderbuch entwickelt, in dem der Bürgermeister nicht faul, dick, korrupt oder ähnlich negativ dargestellt wird, wie leider in viel zu vielen (Kinder)Büchern, sondern lebensnah und realistisch. Das Buch soll jungen Menschen Lust darauf machen, in einer Gemeinde mitzumachen und vielleicht selbst einmal BürgermeisterIn werden zu wollen. Dafür haben wir die Bücher jeweils individualisiert und auf die jeweilge Kommune und die/den jeweilige/n Bürgermeister/in abgestimmt. 

Hier finden Sie mein Grußwort, die offizielle Pressemeldung unseres Netzwerkes und ein paar Fotos (Bild 1, Bild 2, Bild 3) zur Auswahl mit der Bitte um Veröffentlichung. Für Rückfragen können Sie sich natürlich gerne an mich wenden. Für Leupoldsgrün gibt es zunächst 100 Exemplare, die ich zu passenden Anlässen verschenken werdn bzw. können sie auch zum Selbstkostenpreis von 10 Euro erworben werden. 

Annika Popp
Erste Bürgermeisterin der Gemeinde Leupoldsgrün

Auftakt der „Grünen Aktion“ des Landkreises Hof - Neue Streuobstwiese in Leupoldsgrün

Veröffentlicht am 08.11.22

Auftakt der „Grünen Aktion“ des Landkreises Hof - Neue Streuobstwiese in Leupoldsgrün

Auf einem zirka 1.800 Quadratmeter großen Privatgrundstück am Hohen Stein in Leupoldsgrün hat der Landkreis Hof eine Streuobstwiese mit 15 Obstbäumen und zwei Aronia-Sträuchern angepflanzt. Die Pflanzaktion bildet den Auftakt der so genannten „Grünen Aktion“ des Landkreises Hof, in deren Rahmen der Landkreis innerorts bürgerschaftliche Pflanzaktivitäten mit Material oder auch Personal unterstützt.

„Wenn etwa ein Verein innerorts Pflanzaktionen zum Wohl der Allgemeinheit durchführen möchte, steht der Landkreis Hof mit Rat, Material und auch Arbeitskräften zur Verfügung“, erklärt Norbert Sörgel, Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands Landkreis und Stadt Hof e.V., die Aktion. „Gerne pflanzen wir gemeinsam mit den Bürgern nicht nur Streuobstwiesen, sondern auch Alleen, Hecken, Feldgehölze oder Einzelbäume.“

Streuobstwiesen sind eine traditionelle Form des Obstanbaus mit großer Bedeutung für die Kulturlandschaft und die Biodiversität. Sie zählen zu den artenreichsten Lebensräumen in Mitteleuropa. Auf den bereits im Landkreis angelegten Streuobstflächen lässt sich beobachten, dass Arten wie der Buntsprecht oder der Wiedehopf zurückkehren.

„Unsere Landschaft verändert sich – auch durch Faktoren, die wir nicht unmittelbar beeinflussen können, wie Trockenheit, Klimawandel oder den Borkenkäfer“, so Landrat Dr .Oliver Bär. „Daher ist es uns als Landkreis wichtig, dass wir unsere Landschaft pflegen und gestalten.“ So habe der Landkreis Hof gemeinsam mit dem LPV inzwischen über 70 Kilometer Alleen gepflanzt und 70 Hektar Streuobstwiesen angelegt, wobei 16.000 Bäume gepflanzt wurden.

Der Landrat dankte allen Helfern, die mit zum Gelingen der Aktion beigetragen haben, insbesondere den Grundstückseigentümern Elfriede und Günther Löhner, der Gemeinde Leupoldsgrün und den Vertretern des Gartenbauverbands.

Bürgermeisterin Annika Popp sagte die Unterstützung der Gemeinde bei der Pflege der Fläche zu. Die neue Streuobstfläche befindet sich direkt neben dem Leupoldsgrüner Kindergarten. So dürfen sich auch die jüngsten Leupoldsgrüner darauf freuen, bald die Streuobstlandschaft zu erkunden und gelegentlich eine gesunden Snack frisch von Baum zu pflücken.

„Unser Ziel ist es, Streuobst wieder in die Fläche zu bringen und das Bewusstsein für nachhaltige regionale Ernährung zu stärken“, so Mario Wohlfahrt, Kreisfachberater für Gartenkultur, Landespflege und Kommunalwald. „Der Standort direkt neben dem Kindergarten soll es ermöglichen, dass auch die Jüngsten erleben, wo unser Obst herkommt.“

Im Rahmen der „Grünen Aktion“ führt der Landkreis Hof aktuell noch weitere Pflanzungen durch. Bereits diese Woche wird in Töpen in Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde die nächste Streuobstwiese angelegt. Auch Konradsreuth erhält am Ortseingang eine Streuobstwiese auf einem Grundstück, das von der Firma Rohleder zur Verfügung gestellt wurde.

Neben den Pflanzaktionen der „Grünen Aktion“ führt der Landkreis Hof in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband außerorts weiterhin eigene Baumpflanzungen durch. Zudem werden auch die kommunalen Waldflächen kontinuierlich Schritt für Schritt umgeforstet, um den Umwelt-Herausforderungen gerecht zu werden.

Bild 1 >        Bild 2 >

Auf dem Gruppenbild sind von links zu sehen: Elfriede und Günther Löhner (Grundstückseigentümer), Rudi Dittmar, Dagmar Wolf (beide Gartenfreunde Leupoldsgrün e.V.), Bürgermeisterin Annika Popp, Hilmar Bogler (Kreisverband Hof für Gartenbau und Landespflege e. V.), Mario Wohlfahrt (Landkreis Hof), Jürgen Deeg aus Leupoldsgrün, Norbert Sörgel (LPV), Landrat Dr. Oliver Bär.

Markus Dannhorn feiert 25-jähriges Dienstjubiläum im gemeindlichen Bauhof

Veröffentlicht am 08.11.22

Markus Dannhorn feiert 25-jähriges Dienstjubiläum im gemeindlichen Bauhof

„Das gibt es nicht alle Tage!“, stellte die Leupoldsgrüner Bürgermeisterin Annika Popp stolz fest, als sie im Rahmen einer kleinen Feierstunde Markus Dannhorn die Urkunde überreichte. Er feierte Anfang November sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Gemeinde Leupoldsgrün.

Tagtäglich gibt er als kompetente und engagierte Fachkraft sein Bestes, sei es bei den üblichen Tätigkeiten des Bauhofes oder als Wasserwart oder eben auch bei kurzfristig auftretenden und unplanbaren Herausforderungen.

Dafür dankte ihm Annika Popp ausdrücklich (siehe Foto >) und wünschte ihm noch eine weitere gute Zeit bei der Gemeinde, vor allem aber auch Gesundheit und Zufriedenheit in allen Bereichen.

Eine weitere neue Mitarbeiterin

Veröffentlicht am 05.11.22

Eine weitere neue Mitarbeiterin

Anfang November begann für Carolin Korzendorfer die Arbeit bei der Verwaltungsgemeinschaft Schauenstein im Bauamt. Das gesamte Team wünscht ihr viel Freude bei der neuen Aufgabe.

Gemeinschaftsvorsitzende und Leupoldsgrüner Bürgermeisterin Annika Popp überreichte ihr gemeinsam mit dem stellv. Gemeinschaftsvorsitzenden und Schauensteiner Bürgermeister Florian Schaller zur Begrüßung einen Blumenstrauß. (siehe Foto >)

Preisverteilung des Malwettbewerbs der AWO-Leupoldsgrün

Veröffentlicht am 31.10.22

Preisverteilung des Malwettbewerbs der AWO-Leupoldsgrün

Im Rahmen des Leupoldsgrüner Sommerferienprogramms 2022 hat der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt Leupoldsgrün einen Malwettbewerb angeboten. Es sollte ein Bild gemalt werden unter dem Motto „Wer malt das schönste Bürgerhaus von Leupoldsgrün“.

Vier Bilder wurden prämiert, die Kinder erhielten bei der Preisverleihung im Rathaus durch den AWO-Ortsverein Leupoldsgrün, vertreten durch Ulrike Frießer-Strobel, Jürgen Müller und Bürgermeisterin Annika Popp einen Geldpreis. Da jedes Bild schön war, wurden alle anderen teilnehmenden Kinder mit einem kleinen Sachpreis bedacht.

Auf dem Bild ist von rechts nach links zu sehen:  (Bild von Jürgen Müller)
Bürgermeisterin Annika Popp
Lara Rank, 1. Preis
Jessica Köhn, 2. Preis
Jaron Stelzer, 3. Preis
Ulrike Frießer-Strobel vom AWO-Ortsverein Leupoldsgrün

Leider konnte David Haiges, 4. Preis, nicht an der Preisverteilung teilnehmen.

 

Vorstellungsvideo Dorfladen 'Onkel Emil'

Veröffentlicht am 04.10.22

Vorstellungsvideo Dorfladen 'Onkel Emil'

Video
Wie wird der neue Leupoldsgrüner Dorfladen "Onkel Emil"? Hier geht es zum Vorstellungsvideo: https://youtu.be/rLY80Blt7s8

Helfer gesucht
Und jeder, der ab sofort beim Entkernen und Umbauen helfen will, ist herzlich willkommen. Bitte bei der Gemeinde Leupoldsgrün melden. Der Container steht schon bereit.

 

Garagenflohmarkt Leupoldsgrün

Veröffentlicht am 04.10.22

Garagenflohmarkt Leupoldsgrün

Am letzten September-Sonntag fand unser diesjähriger Garagenflohmarkt im Ort statt.

Fast 40 teilnehmende "Garagen" und Stände waren dabei und der Zuspruch war im gesamten Dorf sehr gut.

In jeder Straße traf man auf Besucher und so war tolles Treiben an diesem Tag in Leupoldsgrün. Danke an alle fürs Mitmachen.


Foto 1 Garagenflohmarkt September 2022 >

Foto 2 Garagenflohmarkt September 2022 >

Foto 3 Garagenflohmarkt September 2022 >

Foto 4 Garagenflohmarkt September 2022 >

 

Neue Mitarbeiterinnen in der VG Schauenstein

Veröffentlicht am 04.10.22

Neue Mitarbeiterinnen in der VG Schauenstein

In den letzten Wochen konnte die Verwaltungsgemeinschaft Schauenstein zwei neue Mitarbeiterinnen begrüßen.

Frau Albinius arbeitet ab sofort im Bauamt und Frau Jacob übernimmt die Tätigkeiten im Bürgerbüro in Schauenstein.

Wir wünschen beiden viel Freude bei den neuen Aufgaben und das gesamte Team heißt sie herzlich willkommen.

Auch die Gemeinschaftsvorsitzende und Leupoldsgrüner Bürgermeisterin Annika Popp sowie der stellv. Gemeinschaftsvorsitzende und Schauensteiner Bürgermeister Florian Schaller freuen sich über die beiden Neuzugänge.

Ehrenamtlich tätige Einzelpersonen

Veröffentlicht am 26.10.21

Ehrenamtlich tätige Einzelpersonen

Schulungskonzept für „ehrenamtlich tätige Einzelpersonen“ nach § 82 Abs. 4 Satz 2 Nr. 1 AVSG

Das vorliegende Konzept dient als Basis-Qualifizierung von Menschen, die als „ehrenamtlich tätige Einzelhelferinnen und Einzelhelfer“ nach § 82 Abs. 4 Satz 2 Nr. 1 AVSG im Rahmen der Angebote zur Unterstützung im Alltag aktiv werden wollen. Diese freiwillige, kostenfreie Schulung mit 8 Unterrichtseinheiten zu 45 Minuten bietet hierfür die Grundlage.

Hier finden Sie das Schulungskonzept des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege hinterlegt >

Hier finden Sie das zusammengestellte Basiswissen für Angebote zur Unterstützung im Alltag der Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern hinterlegt >

 

Freihalten von Gehwegen und Fahrbahnen von störenden Anpflanzungen

Veröffentlicht am 23.10.21

Freihalten von Gehwegen und Fahrbahnen von störenden Anpflanzungen

Nach dem Bayerischen Straßen- und Wegegesetz dürfen Anpflanzungen jeglicher Art entlang öffentlicher Straßen und Wege die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs nicht beeinträchtigen. Gehwege und Fahrbahnen müssen uneingeschränkt in voller Breite und Höhe benutzt werden können.

Mehr dazu finden Sie hier >

 

Das Neubaugebiet "Am Schwagerholz" in Leupoldsgrün - Herrliche Lage, tolle Menschen und vieles mehr

Veröffentlicht am 15.07.21

Das Neubaugebiet "Am Schwagerholz" in Leupoldsgrün - Herrliche Lage, tolle Menschen und vieles mehr

Ab sofort sind die Grundstücke im Neubaugebiet "Am Schwagerholz" in Leupoldsgrün verfügbar und können von der Gemeinde erworben werden.

Mehr dazu siehe https://www.youtube.com/watch?v=U-hFr36Cjic 

Buchkorrekturen 650 Jahre Lipperts

Veröffentlicht am 01.07.21

Buchkorrekturen 650 Jahre Lipperts

Für die Buchveröffentlichung "650 Jahre Lipperts" wurde vom Autor Rainer Gill ein Korrekturblatt erstellt.

Besitzer des Buches können dieses bei der Gemeindeverwaltung abgeholt werden.

Hier finden Sie das Korrekturblatt zum Herunterladen hinterlegt >
 

Weitere Dokumente, die im Buch schwer lesbar sind, finden Sie hier:

 

Bekanntmachung der Verwaltungsgemeinschaft Schauenstein

Veröffentlicht am 02.10.20

Bekanntmachung der Verwaltungsgemeinschaft Schauenstein

Bekanntmachung über das Widerspruchsrecht hinsichtlich der Weitergabe von Daten an Religionsgesellschaften, Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen, von Alters- und Ehejubilaren, sowie an Adressbuchverlage

Hier finden Sie die Seite 1 der Bekanntmachung >

Hier finden Sie die Seite 2 der Bekanntmachung >