Menschlich
UND Professionell

Wir helfen Ihnen wirklich weiter.

Abstrakte Darstellung Skyline Gemeinde Leupoldsgrün

Öffnungszeiten & Kontakt

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

Freitag:

08.00 - 12.00 Uhr

14.30 - 18.00 Uhr

08.00 - 12.00 Uhr

14.30 - 18.00 Uhr

08.00 - 12.00 Uhr

Breitbandausbau


Schnelles Internet im gesamten Gemeindegebiet

Breitband-Förderprogramm des Freistaates Bayern

Die Gemeinde Leupoldsgrün beteiligt sich am neuen Förderprogramm des Freistaates Bayern. Ziel des Förderprogrammes ist es, eine flächendeckende Breitbandversorgung sicherzustellen. Auf diesen Seiten informieren wir über den aktuellen Stand des Förderprozesses und veröffentlichen die notwendigen Dokumente. Die Förderschritte können auch auf den Seiten des Breitbandzentrums Bayern eingesehen werden.

Leupoldsgrün, 11. Juni 2018: 2. Breitband-Förderverfahren

Die Gemeinde Leupoldsgrün beteiligt sich zum zweiten Mal am Breitband-Förderprogramm des Freistaates Bayern. Ziel dieses 2. Verfahrens ist es, die restlichen „ Weißen Flecken - Breitbandanschlüsse unter 30 Mbit/s im Download“ zu erschließen.

Förderschritt 2: Markterkundung Bekanntmachung (11.06.2018)

Die Gemeinde Leupoldsgrün veröffentlicht gemäß Nr. 4.3 ff der Breitbandrichtlinie eine Anfrage, ob Investoren einen eigenwirtschaftlichen Ausbau in den kommenden drei Jahren planen und zu welchen Bandbreiten (Download, Upload) dieser führt. Zusätzlich werden die Netzbetreiber aufgefordert, sich zu Unvollständigkeiten oder Fehlern in der Darstellung der Ist-Versorgung in dem vorläufig definierten Erschließungsgebiet zu äußern und kartographisch darzustellen, welche Bandbreiten im Upload und Download für alle Anschlussteilnehmer in dem bezeichneten Gebiet schon jetzt angeboten werden. Die Gemeinde Himmelkron bittet daher mit dem nachfolgenden Aufruf (PDF-Datei) alle Netzbetreiber, sich bis spätestens 17.07.2018 an der Markterkundung zu beteiligen.

Hier finden Sie die Bekanntmachung als PDF zum Download

Förderschritt 1: Ist-Versorgung (11.06.2018)

Nach Nr. 4.2 der Breitbandrichtlinie ist die aktuelle Versorgung mit Breitbanddiensten im Download und Upload anhand der zur Verfügung stehende Informationen oder/und öffentlich zugänglicher Quellen (u.a. Breitbandatlas des Bundes) zu ermitteln, in einer Karte zu dokumentieren und spätestens mit Beginn der Markterkundung auf dem zentralen Onlineportal zu veröffentlichen. Die Breitband Ist-Versorgung für die Gemeinde Leupoldsgrün kann nachfolgend eingesehen werden:

Hier finden Sie die Karte als PDF zum Download

Leupoldsgrün, 14. Dezember 2017: Jetzt schnelles Internet für Leupoldsgrün

Rund 340 Haushalte im Hauptort Leupoldsgrün und in den Ortsteilen Hartungs, Hohenbuch, Neumühl, Lipperts und Röhrsteig können jetzt schneller im Internet surfen. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Die Telekom hat dafür rund 17 Kilometer Glasfaser verlegt und acht Verteiler neu aufgestellt oder mit moderner Technik aufgerüstet. 25 Gebäude in den Ortsteilen Hohenbuch, Leupoldsgrün Gewerbegebiet (Raiffeisenstr.) und Neumühl bekommen einen direkten Glasfaseranschluss bis ins Haus verlegt und werden sukzessive bis Ende Dezember ans Netz gehen und Bandbreiten größer 100 MBit/s buchen können. „Wer die schnellen Internetanschlüsse nutzen möchte, kann sie ab sofort online, telefonisch oder im Fachhandel buchen“, sagt Andreas Rudloff, Ansprechpartner Infrastrukturvertrieb Telekom Deutschland. „In kürzester Zeit sind jetzt Videos aufgerufen, Bankgeschäfte erledigt und Urlaube gebucht. Stefan Husfeldt, kommunaler Ansprechpartner Deutsche Telekom Technik, ergänzt: „Wir danken der Gemeinde Leupoldsgrün für die gute Zusammenarbeit."

Die schnellen Internetanschlüsse kommen nicht von allein in die Haushalte. Die Kunden müssen aktiv werden und ein entsprechendes Produkt buchen. Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife der Telekom erfahren will, kann sich im Telekom Shop, beim teilnehmenden Fachhandel, im Internet oder beim Kundenservice der Telekom informieren:

  • Telekom Shop Hof, Oberes Tor 5, 95028 Hof
  • MTC Handyshop, Marktplatz 7, 95119 Naila
  • www.telekom.de/schneller ,Neukunden: 0800 330 3000 (kostenfrei), Telekom-Kunden: 0800 330 1000 (kostenfrei)

Bürgermeisterin Annika Popp mit ihrem Kollegen Matthias Döhla aus Konradsreuth drücken den symbolischen Startknopf am Leupoldsgrüner Anger für das schnelle Internet. Auch Andreas Rudloff (Telekom), Bernd Ehrenberg (MTC Handyshop Hof) und Franziska Schöberlein (Telekom Shop Hof) sind als Partner dabei.

Info Breitbandversorgung Leupoldsgrün (Update: 13.11.2017)

In ein paar Tagen ist es so weit - flächendeckend schnelles Internet (mind. 30 MBit/s, oft 100 MBit/s Download-Geschwindigkeit) im gesamten Leupoldsgrüner Gemeindegebiet. Bereits jetzt ist diese Leistung schon für viele Hausanschlüsse freigeschalten. Die offizielle Inbetriebnahme folgt. Ein erster Schritt in eine erfolgreiche digitale Zukunft auf dem Land! Wir bleiben auch zukünftig dran und bemühen uns noch mehr Glasfaser ins Dorf zu bekommen.

 

 

 

Förderschritt 7: Kooperationsvertrag (13.05.2016)

Erste Bürgermeisterin Annika Popp und Andreas Rudloff von der Telekom Deutschland GmbH haben am 13.05.2016 den Kooperationsvertrag für den Breitbandausbau der Gemeinde Leupoldsgrün unterzeichnet. Die Stellungnahme der Gemeinde Leupoldsgrün bezüglich der Vorlage des Kooperationsvertrages bei der Bundesnetzagentur im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie) finden Sie hier.

Förderschritt 6: Zuwendungsbescheid der Regierung von Oberfranken (06.06.2016)

Die Gemeinde Leupoldsgrün hat von der Regierung von Oberfranken den Zuwendungsbescheid für den Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern erhalten.

Förderschritt 5: Auswahlverfahren Ergebnis (17.03.2016)

Die Gemeinde Leupoldsgrün hat im Rahmen des Auswahlverfahrens eine Entscheidung nach Nr. 5.6 BbR getroffen.

Die Auswahlentscheidung kann hier eingesehen werden: 

Bekanntmachung Auswahlentscheidung

Förderschritt 4: Bekanntmachung zur Durchführung eines Auswahlverfahrens

Die Gemeinde Leupoldsgrün führt zur Auswahl eines Netzbetreibers, der mit einem öffentlichen Zuschuss den Aufbau und Betrieb eines NGA-Netzes realisieren kann, ein offenes, transparentes und diskriminierungsfreies einstufiges Auswahlverfahren aufgrund förderrechtlicher Vorgaben gemäß Nr. 5 BbR durch. Die Angebote sind bis 16.11.2015, 12.00 Uhr, einzureichen.

Bitte beachten Sie als Bieter für das Auswahlverfahren die interkommunale Zusammenarbeit mit der Stadt Schauenstein (www.schauenstein.de).

Die Details zum Auswahlverfahren sind in den unten hinterlegten Dokumenten und Plänen zum Download bereitgestellt.

Bekanntmachung zum Auswahlverfahren  

Karte Auswahlverfahren

Förderschritt 3: Bekanntgabe des Ergebnisses der Markterkundung

Gemäß der Breitbandrichtlinie (BbR), in Kraft getreten am 09.07.2014, hat die Gemeinde Leupoldsgrün vom 10.10.2014 bis zum 17.11.2014 ein Markterkundungsverfahren nach Nr. 4.3 ff. BbR durchgeführt.

Die Veröffentlichung hierzu erfolgte auf der Homepage der Gemeinde Leupoldsgrün und auf dem zentralen Onlineportal www.schnelles-internet-in-bayern.de.

Ergebnis der Markterkundung

Förderschritt 2: Markterkundung Bekanntmachung (08.10.2014)

Die Gemeinde Leupoldsgrün veröffentlicht gem. Nr. 4.3 ff der Breitbandrichtlinie ein Anfrage, ob Investoren einen eigenwirtschaftlichen Ausbau in den kommenden drei Jahren planen und zu welchen Bandbreiten (Download, Upload) dieser führt.

Zusätzlich werden die Netzbetreiber aufgefordert, sich zu Unvollständigkeiten oder Fehlern in der Darstellung der Ist-Versorgung in dem vorläufig definierten Erschließungsgebiet zu äußern und kartographisch darzustellen, welche Bandbreiten im Upload und Download für alle Anschlussinhaber in dem bezeichneten Gebiet schon jetzt angeboten werden.

Aufruf an alle Netzbetreiber, sich bis spätestens 17.11.2014 an der Markterkundung zu beteiligen

Förderschritt 1: Ist-Versorgung (08.10.2014)

Nach Nr. 4.2 der Breitbandrichtlinie ist die aktuelle Versorgung mit Breitbanddiensten im Download und Upload anhand öffentlich zugänglicher Quellen (u.a. Breitbandatlas des Bundes) zu ermitteln, in einer Karte zu dokumentieren und spätestens mit Beginn der Markterkundung auf dem zentralen Onlineportal zu veröffentlichen.

Ist-Versorgung für die Gemeinde Leupoldsgrün